Ein Projekt des
Frauenbund Bayern

Wenn das Paar schon reifer ist …

Auch wenn in den Haaren Silber ist – Die späte(re) Ehe

Wer sagt denn, dass man sich nur verlieben und heiraten kann solange man jung ist? Keiner! Begegnet Dir Deine große Liebe erst später im Leben oder wagst Du diesen wichtigen Schritt zum zweiten Mal, kann es besonders wichtig sein, einen Ehevertrag zu unterzeichnen. Schlagworte wie Altersunterhalt und Gütertrennung spielen hier eine große Rolle.

Ehevertrag: Angehörige beruhigen

Erwachsene Kinder haben manchmal ein Problem damit, dass Mutter oder Vater (wieder) heiraten. Viele haben Angst um ihr Erbe. Ihren Befürchtungen kannst Du ganz einfach entgegenwirken. Speziell die sensiblen Themen Vermögensteilung und Zugewinn kannst Du in Eurem Ehevertrag klar und eindeutig regeln. Dann steht einem guten Start in Eure gemeinsame Zukunft nichts mehr im Weg.

Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen! Am besten Du kickst gleich einmal rein und informierst Dich hier zum Thema Ehevertrag und späte Ehe.